Datenschutzbelehrung

Herzlich Willkommen bei 50 second finish. Ich möchte Sie an dieser Stelle über den Umgang mit Ihren Daten informieren und bedanke mich schon einmal für Ihr Verstrauen.

1. Verantwortlich für den Datenschutz
Für die Datenverarbeitung im Sinne des Art. 13 DSGVO ist 50 second finish, Matthias Popp Weinhandel, Benkertstrasse 22, 14467 Potsdam, Mail:office@50second-finish.de, Tel: +49 (0)160-96741085 verantwortlich

2. Information über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Kontaktaufnahme
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit 50 second finish (bspw. per E-Mail) werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (bspw. Name, Vorname, Firma, E-Mail-Adresse und Inhalt der Mitteilung) übertragen und gespeichert. Die Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Fragen zu beantworten oder Ihr Anliegen zu bearbeiten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Seitens 50 second finish, Matthias Popp Weinhandel besteht ein berechtigtes Interesse, das Anliegen der betroffenen Personen aus der Kontaktaufnahme zweckgebunden zu bearbeiten.
Die Kontaktaufnahme erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis. Ein Ausbleiben der Bereitstellung hat keine Auswirkung für Sie.
Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies für den vorgesehenen Zweck der Datenerhebung notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

3. Information über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für den Newsletter
Sie können meinen Newsletter mit Informationen über unsere Produkte abonnieren. Hierzu benötigen ich Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, die ich nur zweckgebunden verwenden. Ich lasse den Newsletter durch Newsletter2Go GmbH, Köpenickerstasse 127, 10179 Berlin im Wege der Auftragsverarbeitung versenden und übermittele hierzu Ihre E-Mail-Adresse an diesen Dienstleister. Eine weitere Nutzung dieser Daten ebenso wie deren Weitergabe an sonstige Dritte ist ausgeschlossen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse zum Versand des Newsletters ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung). Sie haben das Recht, ihre Einwilligung jederzeit ohne Angaben von Gründen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

4. Information über die Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten im Zuge und zur Erfüllung Ihrer Bestellung
Im Rahmen Ihrer Bestellung werden die für die Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlichen und erhobenen Basisdaten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b, Art. 28 DSGVO an das LogistikunternehmenMail Boxes Etc. 0214 MS Selling Knowledge GmbH,Berlin, UPS oder DHL und eventuell weitere beauftragte Dienstleister (z.B. im Zuge eines Palettenversandes an eine Spedition) weitergegeben und dort verwendet. Dabei beschränke ich mich auf die für die Vertragserfüllung notwendigen Daten. Dies sind: Name und Anschrift des Bestellers, Telefon, Email-Adresse.

Name und Anschrift sowie die Angaben zu den bestellten Artikeln werden von mir zur Analyse für Werbezwecke sowie zur schriftlichen Information über weitere Angebote verwendet (Werbung). Erhalte ich Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf von Waren, verwenden ich die E-Mail-Adresse zur Bewerbung eigener ähnlicher Produkte. Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zu Werbezwecken jederzeit durch formlose E-Mail an 50 second finish widersprechen.

5. Cookies
Auf meiner Webseite werden Cookies verwendet. Diese dienen dazu, mein Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert, sofern in Ihrem Browser die Aufnahme von Cookies aktiviert ist. Cookies können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden und enthalten keine persönlichen Daten. Einige der auf der Seite verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglich es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Die Dauer der Speicherung können Sie der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen.

6. Ihre Rechte
Sie haben das Recht, Auskunft über die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten sowie die in Art. 15 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Informationen zu erhalten. Sollten die betreffenden personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sein, können Sie die Berichtigung oder die Vervollständigung dieser Daten verlangen (Art. 16 DSGVO). Liegt einer der in Art. 17 DSGVO aufgeführten Gründe vor, haben Sie das Recht, die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung sowie gemäß Art. 20 DSGVO die Datenübertragbarkeit verlangen.

Unter den Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, Widerspruch gegen eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen.

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Bestimmungen der DSGVO verstößt, können Sie Beschwerde bei der Landesbeauftragten für Datenschutz Brandenburg, Kleinmachnow, als der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen (Art. 77 DSGVO).

7. Sicherheit
Damit die personenbezogenen Daten während der Übermittlung an uns nicht in falsche Hände gelangen, kommen moderne Verschlüsselungstechniken zum Einsatz. Zurzeit verwendet die Seite die vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfohlene SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) ein. In Abhängigkeit von dem benutzten Browser sind somit Verschlüsselungen mit Schlüssellängen von bis zu 256 Bit möglich.

Stand 05/2018